KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum



Sommerkino auf der Feinkost

PREMIEREN
ab 21.09. SCHULE, SCHULE - DIE ZEIT NACH BERG FIDEL
ab 29.09. ENDO WHAT
ab 30.09. CONNY PLANK - THE POTENTIAL OF NOISE
ab 1.10. DAS SYSTEM MILCH
ab 31.10. SOMMERHÄUSER

KINOWOCHENVORSCHAU
Kinobar // 14. - 20. September
Kinobar // 21. - 27. September
Kinobar // 28. September - 4. Oktober
Sommerkino auf der Feinkost // September

Do 21.09. | Fr 22.09. | Sa 23.09. | So 24.09. | Mo 25.09. | Di 26.09. | Mi 27.09. | Do 28.09.

Aktuell

17. Filmkunstmesse Leipzig

Ferienkino

Kinder- und Familienkino

Leipziger Festival der lesbischen Lebenskunst

Nordische Filmtage

PSYCHISCH KRANK IM FILM - Irres Kino

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

Premiere
Endo What

USA, 2016 von Shannon Cohn, 55 min, Dokumentarfilm, OmU

Die Regisseurin Shannon Cohn hat schon viele preisgekrönte Filme produziert und lebt selbst seit über 20 Jahren mit schwerer Endometriose. Sie musste feststellen, dass sich seit ihrer Diagnose nicht allzu viel verändert hat: Die Krankheit wird nicht ernst genommen und bereits Mädchen wird gesagt, (Regel-)Schmerzen seien normal. Mit dem Film „Endo What?“ möchte sie den Teufelskreis durchbrechen und mit vielen Endo-Mythen aufräumen. Außerdem – und nicht zuletzt – gibt der Film betroffenen Frauen eine Stimme und damit die Macht über ihre Krankheit. Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen. Trotz der hohen Verbreitung und der oft gravierenden Auswirkungen wird die Erkrankung gesellschaftlich wenig wahrgenommen. Die meisten Frauen haben vor ihrer Diagnose noch nie von Endometriose gehört.
Zum bundesweiten Tag der Endometriose zeigt die Kinobar Prager Frühling in einer Deutschlandpremiere die Dokumentation in Kooperation mit der Endometriose-Vereinigung Deutschland.

Vorstellungen

Freitag 29.09.2017 17:30 Uhr