KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum



Sommerkino auf der Feinkost

PREMIEREN
ab 21.09. SCHULE, SCHULE - DIE ZEIT NACH BERG FIDEL
ab 29.09. ENDO WHAT
ab 30.09. CONNY PLANK - THE POTENTIAL OF NOISE
ab 1.10. DAS SYSTEM MILCH
ab 31.10. SOMMERHÄUSER

KINOWOCHENVORSCHAU
Kinobar // 14. - 20. September
Kinobar // 21. - 27. September
Kinobar // 28. September - 4. Oktober
Sommerkino auf der Feinkost // September

Do 21.09. | Fr 22.09. | Sa 23.09. | So 24.09. | Mo 25.09. | Di 26.09. | Mi 27.09. | Do 28.09.

Aktuell

17. Filmkunstmesse Leipzig

Ferienkino

Kinder- und Familienkino

Leipziger Festival der lesbischen Lebenskunst

Nordische Filmtage

PSYCHISCH KRANK IM FILM - Irres Kino

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

Monsieur Pierre geht online

Frankreich 2017 von Stéphane Robelin, 99 min.

ab ..

Der grantige Rentner Pierre (Pierre Richard) hat sich auf einen einsamen und routinierten Lebensabend eingerichtet. Doch seine Tochter Sylvie (Stéphane Bissot) bringt ihn mit einem Bekannten zusammen, dem erfolglosen Schriftsteller Alex (Yaniss Lespert). Alex soll Pierre in die mysteriöse Welt des Internets einführen und im Zuge dieser mühseligen Eingewöhnung stößt der rüstige Rentner eines Tages auf ein Datingportal. Pierre ist angetan und probiert unter falscher Identität seine keineswegs eingerosteten Verführungskünste aus. Schon bald verabredet sich Pierre mit der bezaubernden Flora (Fanny Valette), doch weil er sich online als sein Internethelfer Alex ausgeben hat, kann er natürlich nicht selbst zum Date erscheinen und schickt stattdessen den in Finanznöten steckenden jungen Mann selbst. Und siehe da: Alex verliebt sich in Flora, die sich wiederum in den Schriftsteller verguckt. Der ebenfalls schwer verliebte Pierre steckt in der Zwickmühle...