KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum


PREMIEREN
ab 21.12. DREI ZINNEN
ab 28.12. VOLL VERSCHLEIERT
ab 18.1.2018 HANNAH - EIN BUDDHISTISCHER WEG ZUR FREIHEIT

KINOWOCHENVORSCHAU
Kinobar // 14. - 20. Dezember
Kinobar // 21. - 27. Dezember
Kinobar // 28. Dezember - 3. Januar

Do 14.12. | Fr 15.12. | Sa 16.12. | So 17.12. | Mo 18.12. | Di 19.12. | Mi 20.12. | Do 21.12.

Aktuell

Best of 2017

Ferienkino

Kinder- und Familienkino

Kurzfilmprogramme

Queere Filmwoche

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

Premiere
Queercore – How to Punk a Revolution

Deutschland 2015 von Yony Leyser, 80 min

Dokumentation über die als Queercore bezeichnete kulturelle Bewegung, die in den 80er-Jahren u. a. von den Künstlern und Filmschaffenden Bruce LaBruce und G.B. Jones begründet wurde. LaBruce und Jones reagierten damit auf ihre zunehmende Unzufriedenheit mit der gesellschaftlichen Akzeptanz von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender, aber auch mit der Punk- und Schwulenszene an sich, die sie beide als zu eingefahren betrachteten. Sie gründeten ein selbstpubliziertes Magazin und rückten queere Themen ins Zentrum ihrer eigenen künstlerischen Arbeiten. Regisseur Yony Leyser konnte für seinen Dokumentarfilm hunderte Stunden von bislang ungesehenem und unveröffentlichtem Archivmaterial sichten und führte Interviews mit Künstlern wie Beth Ditto, John Waters, Kim Gordon und Peaches.
MIT KURZFILM ALS VORFILM
DIK Australien 2011 von Christopher Stollery, 10 min.

Vorstellungen

Montag 15.01.2018 20:45 Uhr  (Queere Filmwoche)