KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum



Sommerkino auf der Feinkost
Open Air von April bis September.
Sommerkino auf der Feinkost // 19. - 25. April

PREMIEREN
ab 19.4.2018 LADY BIRD nur in OmU
ab 22.4.2018 FAREWELL HALONG
ab 27.4.2018 CITIZEN ANIMAL
am 12.5.2018 GOLDEN FIFTY
ab 5.6.2018 DER SECHSTE KONTINENT

KINOWOCHENVORSCHAU
Kinobar // 19. - 25. April
Kinobar // 26. April - 2. Mai
Kinobar // 3. - 9. Mai

Sa 21.04. | So 22.04. | Mo 23.04. | Di 24.04. | Mi 25.04. | Do 26.04. | Fr 27.04. | Sa 28.04.

Aktuell

Filme im Rahmen der Leipziger Umwelttage

Filmreihe zu 70 Jahre Israel!

Kinder- und Familienkino

Kinder-und Jugendfilmfest Rabazz

Off Europa: open Hungary

Sommerkino auf der Feinkost

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

Premiere
Der sechste Kontinent - Das Haus der Solidarität

Deutschland, Italien, Österreich 2018 von Andreas Pichler, 85 min., Dokumentarfilm
Am 5. Juni in Anwesenheit des Regisseurs und der Produzentin, mit anschließendem Filmgespräch

Das Haus der Solidarität liegt etwas heruntergekommen, aber erhaben am Waldrand über der Stadt Brixen in Südtirol. Beim Näherkommen entdeckt man aber etwas völlig anderes. Keine Geheimnis umwitterte Stätte, sondern ein höchst buntes und lebendiges Biotop verschiedenster Schicksale. Vierzig, fünfzig Menschen leben in diesem Haus. Diebe, Obdachlose und Arbeitslose, Suchtkranke und Flüchtlinge aus der halben Welt. Ihre Biographien lesen sich wie eine Sammlung diverser Lebensgeschichten, die nur eines gemeinsam haben: sie alle sind Gestrandete, oft Gescheiterte. Menschen, die selten einen Platz in der Gesellschaft finden und eigentlich fast immer in irgendeiner Form als problematisch, manchmal sogar ganz und gar als unerwünscht gelten. Hier finden sie ein Zuhause und leben gemeinsam auf engstem Raum. Unbeaufsichtigt, nur am Tag betreut von drei Mitarbeitern, einer Sozialarbeiterin und zwei Quereinsteigern ohne sozialer Ausbildung. Der Film erzählt vom Schicksal einiger der charismatischsten Bewohner des Hauses, und berichtet von der Arbeit seiner Mitarbeiter. Er wird so auch die subtilen Umgangsformen beleuchten, die das Zusammenleben dieser so extrem unterschiedlichen Menschen ermöglicht.

Vorstellungen

Dienstag 05.06.2018 19:00 Uhr