KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum


NEWS
Wir sind wieder für euch da! Im Sommerkino auf der Feinkost und in der Kinobar Prager Frühling
Mit unserem Hygienekonzept werden wir den offiziellen Vorgaben gerecht und bitten euch auch um eure Mitarbeit und euer Verständnis.

Premieren
ab 16. Juli SIBYL - THERAPIE ZWECKLOS
ab 20. Juli SIBYL - THERAPIE ZWECKLOS französisches Original mit dt UT
ab 16. Juli BERLIN ALEXANDERPLATZ
ab 23. Juli ALS WIR TANZTEN
ab 30. Juli WELTREISE MIT BUDDHA

Kinobar Prager Frühling
Kinobar 9. - 15. Juli
Kinobar 16. - 22. Juli
Kinobar 23. - 29. Juli

Sommerkino auf der Feinkost
Sommerkino Juli

Freilichtkino Dölitzer Wassermühle
Programm Dölitzer Wassermühle Juli + August

Mo 13.07. | Di 14.07. | Mi 15.07. | Do 16.07. | Fr 17.07. | Sa 18.07. | So 19.07. | Mo 20.07.

Aktuell

Dölitzer Wassermühle

Ferienkino

Sommerkino auf der Feinkost

[Filmbild]

Besser Welt als Nie

Deutschland 2020 von Dennis Kailing, Robert Elschner, 116 min., Dokumentarfilm

Dennis Kailing kommt aus Gelnhausen bei Hessen und machte sich 2015 mit 24 Jahren nur mit seinem Fahrrad auf in die große weite Welt. Völlig ohne Vorerfahrung mit langen Radtouren war er daraufhin zwei Jahre lang unterwegs und legte dabei 43.600 Kilometer zurück, bereiste sechs Kontinente und 41 Länder. Doch wird alles gut gehen? – Daran verschwendet Dennis keinen einzigen Gedanken. Bunt, wie die Welt nun einmal ist, begegnen ihm auf seiner Reise die unterschiedlichsten Menschen und er lernt die vielfältigsten Kulturen und Länder kennen. Das Gefühl der unbändigen Freiheit ist dabei sein steter Begleiter. Egal, ob er in der Frauenzelle einer mexikanischen Polizeistation übernachtete, auf einer Hanfplantage arbeitete, die Grenze nach Guatemala illegal übertrat oder ein Zweirad-Rennen mit einem Drogenkartell machte – all das hielt der Hesse sowohl schriftlich als auch filmisch und fotografisch fest. Herausgekommen ist sein eigener Dokumentarfilm, mit dem er seine Geschichte und die unglaubliche Reise teilt.

Vorstellungen

Freitag 24.07.2020 21:30 Uhr  (Sommerkino auf der Feinkost)