KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum


NEWS
Wir sind wieder für euch da - im Sommerkino auf der Feinkost und in der Kinobar Prager Frühling. Bei uns könnt ihr keine Vorabreservierung und keinen Vorverkauf tätigen. Die Tickets könnt Ihr jeweils nur vor den Vorstellungen erwerben. Durch die eingeschränkte Platzwahlmöglichkeit bitten wir Euch jeweils pünktlich vor den Vorführungen zu kommen. Wir freuen uns auf euch.

Premieren
seit 24. September FUTUR DREI
seit 25. September BODY OF TRUTH
ab 8. Oktober SELBST GEHEILT
ab 10. Oktober UNSER BODEN, UNSER ERBE
ab 10. Oktober I AM GRETA
ab 23. Oktober WINTERREISE
ab 12. November NOW

Kinobar Prager Frühling
Kinobar 22. - 28. Oktober
Kinobar 29. Oktober - 4. November
Kinobar 5. - 11. November
Kinobar 12. - 18. November

Do 22.10. | Fr 23.10. | Sa 24.10. | So 25.10. | Mo 26.10. | Di 27.10. | Mi 28.10. | Do 29.10.

TransCentury Update

Aktuell

Ferienkino

Filme gegen das Vergessen

Improtheater für Kinder

Irres Kino - psychisch krank im Film

Kinder- und Familienkino

Kopfkino / Hörbuchreihe

Nordische Filmtage

Off Europa Identität Polska

[Filmbild]

Konrad Wolf Filmreihe Sonderveranstaltung mit Filmeinführung
Solo Sunny

DDR 1980 von Konrad Wolf, Wolfgang Kohlhaase, 102 min.

*Filmeinführung Miriam Pfeiffer

Früher einmal hat Ingrid Sommer (Renate Krößner) in einer Fabrik gearbeitet. Aber das war nun wirklich nichts für sie. Also hat sie in ihrer Freizeit ihre Stimme immer weiter geschult, bis sie ein Engagement als Schlagersängerin gefunden hat. Nun heißt sie bei allen nur noch Sunny und tingelt mit den Tornados durch die DDR‐Provinz. Wirklich frei ist sie dabei natürlich nicht. Immer wieder muss sie die Avancen eines zudringlichen Musikers über sich ergehen lassen, und auch der Conférencier, der bei jedem Auftritt der Tornados dabei ist, reißt gerne seine Witze über sie. Aber zumindest kann sich Sunny gewisse Freiheiten nehmen, von denen ihre ehemaligen Kolleginnen in der Fabrik nur träumen.

Vorstellungen

Mittwoch 11.11.2020 16:00 Uhr  (Filme gegen das Vergessen)