Filmübersicht Sommerkino
[ Alle Filme ]

Blue Jasmine

Can A Song Save Your Life?

Dallas Buyers Club

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Die Karte meiner Träume

Ein Augenblick Liebe

Fack Ju Göhte

Finsterworld

Gewinnerfilm Publikumspreis 14. Filmkunstmesse Leipzig

Gott verhüte!

Grand Budapest Hotel

Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück

Laurence Anyways

Monsieur Claude und seine Töchter

Oh Boy

Only Lovers Left Alive

Spuren

Super-Hypochonder

Wir sind die Neuen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blue Jasmine

Blue Jasmine USA 2013 von Woody Allen, 98 min.

Nachdem ihr Ehemann Hal wegen Betrugs festgenommen und das gemeinsame Vermögen beschlagnahmt wurde, sieht sich Jasmine gezwungen, ihr komfortables Leben in Manhattans Upper-Class aufzugeben und nach San Fransisco in die kleine Mietwohnung ihrer Schwester Ginger zu ziehen. Dort angekommen, kann sie die Fassade der unnahbaren Pragmatikerin dank eines umfangreichen Cocktails verschiedener Antidepressiva gerade noch aufrecht erhalten, doch ihre Schwester ahnt, dass sie am Ende ihrer Kräfte sein muss. Um ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, nimmt Jasmine widerwillig eine Stelle als Empfangsdame in einer Zahnarztpraxis an und muss dort die unbeholfenen Annäherungsversuche ihres Chefs Dr. Flicker (Michael Stuhlbarg) über sich ergehen lassen. Als sie den erfolgreichen Diplomaten Dwight (Peter Sarsgaard) kennenlernt, blitzt ein Funken Hoffnung vor Jasmines Augen auf, denn schnell erkennt sie: Der bald für ein politisches Amt kandidierende Dwight braucht eine vorzeigbare Frau.

Spieltermin:
20.08.2014, 21.oo Uhr



Website

Can A Song Save Your Life?

Can A Song Save Your Life? USA 2013 von John Carney, 104 min.

Der ausgebrannte Musikmanager Dan (Mark Ruffalo) hat nach Jahren der rastlosen Suche in der Musikerin Gretta (Keira Knightley) das Talent gefunden, das ihn auf die Erfolgsspur zurückbringen soll. Aber die Britin ist misstrauisch. Gerade erst von ihrem Freund verlassen soll dies eigentlich ihr letzter Abend in New York sein. Doch getragen vom Zauber ihrer Begegnung und fasziniert von dem ungewöhnlichen Plan, lässt sie sich auf die musikalische Reise ein, die den Soundtrack ihres Lebens für immer neu schreiben könnte...

Spieltermin:
18.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Dallas Buyers Club

Dallas Buyers Club USA 2013 von Jean-Marc Vallée, 117 min.

1985 erfährt Ron Woodruff, dass er aidskrank ist und nur noch 30 Tage zu leben hat. Weil er feststellt, dass die gängigen Behandlungsmethoden keine Aussicht auf Besserung versprechen, sieht sich Ron in Mexiko nach Alternativen um und entdeckt Vitaminpräparate, die in die USA nicht eingeführt werden dürfen. Bald schon betreibt er einen lukrativen illegalen Handel und verkauft die Mittel mit Hilfe der Dragqueen Rayon an andere Aidskranke. Das ruft die Gesundheitsbehörde auf den Plan.

Spieltermin:
04.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Schweden 2014 von Felix Herngren, 114 min.

Nach einem langen und ereignisreichen Leben landet Allan Karlsson im Altenheim – wo er glaubt, dass seine Tage gezählt sind. Doch Karlsson ist immer noch bester Gesundheit und langweilt sich zu Tode. An seinem 100. Geburtstag beschließt er, der Ödnis des Heims zu entkommen und klettert kurzerhand aus dem Fenster. Was folgt, ist eine Reihe unerwarteter Ereignisse, die ihn auf eine lange Reise führen. Auf dieser trifft er eine Gruppe Schwerkrimineller, findet einen Koffer voll Geld, begegnet einem Elefanten und macht Bekanntschaft mit einem inkompetenten Polizisten. Für Allan ist all dies jedoch nichts wirklich Außergewöhnliches. Es stellt sich heraus, dass er an einem Großteil der bedeutendsten Ereignisse des 20. Jahrhunderts beteiligt war, mal mehr und mal minder direkt. Trotz völligem Desinteresse für Politik und Religion spielte er zum Teil tragende Rollen in Geschehnissen, die die Welt veränderten - doch das hat ihn nie interessiert.

Spieltermin:
08.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Die Karte meiner Träume

Die Karte meiner Träume Frankreich, Kanada 2013 von Jean-Pierre Jeunet, 105 min.

T.S. Spivet (Kyle Catlett) ist hochbegabt, wissenschaftlich extrem interessiert, erfinderisch und ein erstklassiger Zeichner. Er lebt mit seiner Familie auf einer Farm in den Bergen Montanas. Seine Mutter (Helena Bonham Carter) – eine Biologin und Insektenforscherin – teilt die Interessen des Sohnes und fördert dessen Begabung. Der Vater (Callum Keith Rennie) hingegen, ein klassischer Rancher, kann mit seinem Sprössling nicht viel anfangen. Plötzlich gewinnt T.S. den renommierten Baird Award des berühmten Smithsonian Instituts – dort weiß niemand, dass der Junge erst zehn Jahre alt ist. Also begibt sich der Preisträger heimlich und alleine auf den Weg nach Washington D.C., um seine Auszeichnung in Empfang zu nehmen...

Spieltermin:
25.08.2014, 21.oo Uhr
03.09.2014, 19.3o Uhr


Website

Ein Augenblick Liebe

Ein Augenblick Liebe Frankreich 2014 von Lisa Azuelos, 81 min.

Als Pierre (François Cluzet) die Schriftstellerin Elsa (Sophie Marceau) trifft, stehen beide vor einem großen Problem. Denn von Anfang an sprühen die Funken zwischen ihnen und sie fühlen sich zueinander hingezogen. Doch Pierre ist seit 15 Jahren verheiratet, hat zwei Kinder und ist bisher eigentlich auch sehr glücklich in seiner Ehe. Seine Frau untreu zu werden, kommt für ihn nicht in Frage. Und auch Elsa will sich nicht auf einen verheirateten Mann einlassen. Als sie sich nach zwei Wochen zufällig wieder treffen, ist doch sofort wieder die Anziehung da.

Spieltermin:
06.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Fack ju Göhte

Fack ju Göhte Deutschland 2013 von Bora Dagtekin, 118 min.

Kleinganove Zeki Müller landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Den Lehrerberuf führt er laut eigener Aussage nur nebenberuflich aus und das merkt man schnell: Er bedient sich unkonventioneller Methoden, wie beispielsweise seiner an Schülern erprobten Paintball-Pädagogik, und hat auch sonst keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen. Als Neuer an der Schule bekommt er gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. Mit seinen rabiaten Mitteln und ungewöhnlichen Lehrmethoden mischt er die Chaosklasse und auch die Lehrerschaft ordentlich auf. Und schließlich ist da noch die Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth), die ihm nicht nur dank ihrer pädagogischen Ratschläge etwas bedeutet... Zeki muss sich entscheiden, ob er die Chance auf ein anständiges Leben und die große Liebe ergreifen will.

Spieltermin:
22.08.2014, 21.oo Uhr


Website

Finsterworld

Finsterworld Deutschland 2013 von Frauke Finsterwalder, 95 min

Was, wenn Deutschland so aussehen würde: Das Wetter ist immer perfekt, die Schulkinder sind dank Uniformen alle gleich und die Polizisten tragen Bärenkostüme. Aus dieser surrealen Welt bricht der Privatschüler Dominik aus, als er während einer Klassenfahrt kurzerhand abhaut. Er weiß jedoch noch nicht, dass er durch diesen Schritt einem großen Unglück entgangen ist. In dieser seltsamen Welt lebt auch der Fußpfleger Claude, der sich die Gunst der Polizei mit kleinen "Geschenken" erkauft. Einer der beschenkten Polizisten ist Tom, der wiederum eine Vorliebe für das Herumlaufen in Tierkostümen hat.

Spieltermin:
15.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Gewinner des Publikumspreises der 14. Filmkunstmesse 2014

Gewinner des Publikumspreises der 14. Filmkunstmesse 2014

Wir beenden das diesjährige Sommerkino und zeigen den Gewinner des Publikumspreises der 14. Filmkunstmesse 2014.

Der Gewinner wird am Donnerstagabend ermittelt und gegen 22.oo Uhr auf www.filmkunstmesse.de veröffentlicht.

Spieltermin:
19.09.2014, 19.3o Uhr



Gott verhüte!

Gott verhüte! Kroatien, Serbien 2014 von Vinko Bresan, 97 min.

Die Einwohner einer kleinen Mittelmeerinsel pfuschen Gott ständig ins Handwerk – weil sie beim Sex einfach verhüten! Deswegen werden kaum noch Kinder geboren, was der Geistliche Don Fabijan nicht länger akzeptiert. Durch Zufall erfährt er bei einer Beichte des Kioskbesitzers Petar, dass die Leute ihre Kondome hauptsächlich in dessen Laden kaufen. Um also wieder mehr Schwung in den Vermehrungszyklus zu bringen, sorgt Don Fabijan mit Petar per Nadel dafür, dass Kondome nicht mehr so sicher sind wie gedacht. Die Produktion dieser Geschenke Gottes wird sogar mit einer Nähmaschine rationalisiert, die beiden haben alle Hände voll zu tun. Und zusätzlich verkauft der Apotheker Vitamine statt der Pille. Aber Don Fabijan hat die möglichen Konsequenzen seines Plans nicht genau genug durchdacht…

Spieltermin:
26.08.2014, 21.oo Uhr



Website

Grand Budapest Hotel

Grand Budapest Hotel Deutschland, USA 2013 von Wes Anderson, 100 min.

Gustave H. (Ralph Fiennes) ist der legendäre Concierge eines Luxushotels in Europa. In den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts baut er eine enge Freundschaft zu einem jungen Hotelangestellten namens Zero Moustafa (Tony Revolori) auf, der mit der Zeit sein engster Vertrauter und Protégé wird. In der Zwischenzeit geht in dem Hotel ein atemberaubender Kunstdiebstahl vonstatten, bei dem ein unschätzbar wertvolles Gemälde aus der Renaissance entwendet wird, Leute werden des Mordes an Madame D. (Tilda Swinton) beschuldigt und Gustave H. ist in den Kampf um ein Familienerbe verwickelt, während in Europa langsam die ersten Anzeichen eines drohenden Krieges nicht mehr zu übersehen sind. Außerdem machen noch das Konkurrenzhotel des Grand Budapest - das Excelsior's Palace - und dessen Manager M. Ivan (Bill Murray) Probleme...

Spieltermin:
01.09.2014, 19.3o Uhr
09.09.2014, 19.3o Uhr
12.09.2014, 19.3o Uhr
17.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück

Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück Kanada, Deutschland 2013 von Peter Chelsom, 119 min.

Der leicht exzentrische, aber liebenswerte Psychiater Hector hat kein leichtes Leben. Obwohl er alles gibt, werden seine Patienten einfach nicht glücklich. Auch ist er sich nicht sicher, ob seine Beziehung zu Clara auf einem wirklich festen Fundament steht. So kommt der Tag, an dem Hector sein Leben grundsätzlich ändert. Er packt seinen Rucksack und geht auf die Suche nach dem wahren Glück. Ausgerüstet mit einer Menge Mut und geradezu kindlicher Neugier verlässt der Sinnsucher London und stürzt sich ins Abenteuer. Seine weite, gefährliche, aber vor allem lustige Reise führt ihn dabei um den ganzen Erdball, nach China, Afrika und ins "Meist-Land". Dabei hält sie neben vielen interessanten Reisebekanntschaften auch einige Antworten für seine drängenden Fragen nach dem echten Glück bereit - falls dieses überhaupt existiert.

Spieltermin:
11.09.2014, 19.3o Uhr


Website

Laurence Anyways

Laurence Anyways Kanada, Frankreich 2012 von Xavier Dolan, 161 min.

Laurence führt mit seiner Freundin Frédérique – von allen nur Fred genannt – eine aufgeschlossene Beziehung. Ihr Liebesleben befindet sich im gesunden Zustand und auch darüber hinaus weiß der Schriftsteller und Lehrer, den sehnlichsten Wünschen seiner Freundin gerecht zu werden. Allerdings ist dieses unbeschwerte Leben nur die halbe Wahrheit. Als Laurence eines Tages Fred seine innersten Gefühle preisgibt, offenbart er sein Verlangen, fortan als Frau weiterzuleben. Obwohl für Fred im Zug der Geschlechtsumwandlung eine ganze Welt zusammenbricht, liebt sie Laurence immer noch und versucht das gemeinsame Glück weiterhin zu wahren. Sämtlichen gesellschaftliche Konventionen zum Trotz, entfesselt sich ein Liebesepos unfassbaren Ausmaßes und am Ende geht es um nicht weniger, als unsichtbare Grenzen zu überwinden und füreinander zu kämpfen.

Spieltermin:
24.08.2014, 20.3o Uhr



Website

Monsieur Claude und seine Töchter

Monsieur Claude und seine Töchter Frankreich 2014, von Philippe de Chauveron, 97 min.

Claude und Marie Verneuil sind ein wohlhabendes, leicht konservatives katholisches Ehepaar in der französischen Provinz. Sie haben vier attraktive Töchter. Für die jungen Frauen können sich die Verneuils nichts Schöneres vorstellen, als dass diese von Männern mit den Attributen "attraktiv, französisch, männlich" geehelicht werden. Doch Tochter Ségolène heiratet den Chinesen Chao, Isabelle den Muslim Rachid und Odile den Juden David. Da hängt der familiäre Haussegen der Verneuils gewaltig schief. Wenigstens ihre jüngste Tochter Laure ist mit einem französischen Katholiken zusammen. Doch als dieser zum ersten Abendessen vorbei kommt, reißt den besorgten Eltern der Geduldsfaden: Charles ist schwarz. Claude und Marie geben ihre Töchter aber nicht so einfach auf. Sie nutzen die Hochzeitsvorbereitungen, um die unerwünschten Beziehungen zu sabotieren…

Spieltermin:
30.08.2014, 21.oo Uhr
05.09.2014, 19.3o Uhr
10.09.2014, 19.3o Uhr
16.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Oh Boy

Oh Boy Deutschland 2012 von Jan Ole Gerster, 82 min.

Niko ist Ende zwanzig und hat vor einiger Zeit seinem Studium ade gesagt. Seitdem lebt er in den Tag hinein, driftet schlaflos durch die Straßen seiner Stadt und wundert sich über die Menschen seiner Umgebung. Niko ist ein Flaneur und Zuhörer, dem die Menschen ihre Geschichten erzählen. Mit stiller Neugier beobachtet er sie bei der Bewältigung des täglichen Lebens. Bis zu diesem turbulenten Tag: Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu und ein Psychologe attestiert ihm "emotionale Unausgeglichenheit". Eine sonderbare Schönheit namens Julika konfrontiert ihn mit den Wunden der gemeinsamen Vergangenheit, sein neuer Nachbar schüttet ihm bei Schnaps und Buletten sein Herz aus und in der ganzen Stadt scheint es keinen "normalen" Kaffee mehr zu geben. Sollte Niko nach diesem Tag wirklich seine "Komfortzone" verlassen und sein Leben ändern? Kriegt er am Ende vielleicht Julika? Und sogar die heißersehnte Tasse Kaffee?

Spieltermin:
29.08.2014, 21.oo Uhr
07.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Only Lovers Left Alive

Only Lovers Left Alive USA 2013 von Jim Jarmusch, 123 min.

Adam ist Rock-Musiker, Erfinder und Vampir und lebt verschanzt in einer Villa in einem Detroiter Industriegebiet. Da er das Haus erst mit Anbruch der Dunkelheit verlassen kann, beschäftigt er sich tagsüber mit seinen Gitarren und tüftelt an verschiedensten Dingen herum. So driftet er immer stärker in die Depression ab, zumal seine große Liebe Eve Tausende von Kilometern entfernt lebt. Auch sie scheut die Menschen und muss sich dank des Flaschenblutes ihres alten Freundes Christopher Marlowe auch nicht mit ihnen abgeben. Eve beginnt trotz großer Distanz den schwindenden Lebensmut ihres Geliebten zu spüren und begibt sich nach Detroit. Als sie dort angekommen ist, feiert das Paar zunächst seine Wiedervereinigung. Doch dann taucht plötzlich Eves Schwester Ava bei ihnen auf und wirbelt ihrer aller Leben kräftig durcheinander.

Spieltermin:
31.08.2014, 21.oo Uhr


Website

Spuren

Spuren Australien 2014 von John Curran, 112 min.

Die 24-jährige Robyn Davidson zieht 1975 von der Großstadt Brisbane in den kleinen Ort Alice Springs mitten in der Wüste. Sie will gegen alle Widerstände von Freunden und Familienmitgliedern von dort bis an die Westküste wandern. Zunächst fehlt ihr das nötige Geld für Ausrüstung und Verpflegung, aber nach zwei Jahren hat sie alles Nötige zusammen und begibt sich nur von einem Hund und vier Kamelen begleitet auf einen 2700 Kilometer langen Selbstfindungstrip. Der "National Geographic"-Fotograf Rick Smolane, den Robyn kurz vor ihrer Abreise kennengelernt hat, sporadisch dazustößt: Er hat die Aufgabe, ihre Erlebnisse für die Ewigkeit festzuhalten.

Spieltermin:
02.09.2014, 19.3o Uhr



Website

Super-Hypochonder

Super-Hypochonder Frankreich 2013 von Dany Boon, 107 min.

Ende 30 und allein zu sein ist eigentlich schlimm genug, aber Romain Faubert geht es noch bedeutend schlechter. Denn Romain ist neurotischer Profi-Hypochonder und wittert allerorten sogar solche Keime und Erreger, die Ärzte noch nicht einmal bestimmt haben. Der einzige, der sich seiner annimmt, ist natürlich Dr. Dimitri Zvenska, bei dem Romain Stammpatient ist. Doch auch die Geduld dieses Mediziners neigt sich langsam dem Ende zu. Also heckt der einen Plan aus, den Wartezimmer-Rekordhalter mit einer netten Dame zu verkuppeln. Nur zeigen weder Partys, auf die er Romain mitnimmt, noch Singlebörsen Erfolge bei der Suche nach der richtigen Dame. Eine radikale Idee muss her! Romain soll Dimitri auf eine Hilfsmission begleiten. Dort wird der Dauer-Single allerdings mit einer Revolutionsikone des Landes verwechselt und zum gefeierten Helden. Noch schlimmer wird es jedoch, als Romain sich in Anna verliebt, Dimitris Schwester...

Spieltermin:
27.08.2014, 21.oo Uhr



Website

Wir sind die Neuen

Wir sind die Neuen Deutschland 2014 von Ralf Westhoff, 92 min.

Aus finanziellen Gründen lassen Anne, Eddie und Johannes ihre alte Wohngemeinschaft wieder aufleben. Die mittlerweile um die 60 Jahre alten Freunde fühlen sich dabei in ihre eigene Vergangenheit zurückversetzt: Bis spät in die Nacht in der Küche sitzen und Wein trinken, über Gott und die Welt philosophieren – Anne, Eddie und Johannes genießen die gemeinsame Zeit und machen nicht selten die Nacht zum Tage. Dass die drei Studenten von damals damit ausgerechnet drei Studenten von heute auf den Schlips treten, die ebenfalls in einer WG des Wohnhauses leben, überrascht die in die Jahre gekommenen Freunde doch sehr. Ist die Jugend von heute etwa so spießig? Oder sind Katharina, Barbara und Thorsten humorlose und streberhafte Ausnahmen ihrer Altersklasse? So oder so: Wilde Senioren-WG-Partys treffen auf nervenaufreibenden Prüfungsstress, der Generationenkonflikt scheint vorprogrammiert…

Spieltermin:
21.08.2014, 21.oo Uhr
28.08.2014, 21.oo Uhr



Website