KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum



Sommerkino auf der Feinkost
Open Air von April bis September

PREMIEREN
ab 22.8.2018 LEBENSZEICHEN - JÜDISCHSEIN IN BERLIN
ab 23.8.2018 BLACKKLANSMAN
am 28.8.2018 LANDRAUSCHEN
ab 6.9.2018 FOLLOWING HABECK
ab 13.9.2018 EINGEIMPFT - FAMILIE MIT NEBENWIRKUNGEN
ab 22.9.2018 WIR SIND CHAMPIONS
ab 29.9.2018 DAS STILLE LEUCHTEN - Die Wiedereroberung der Gegenwart

VORSCHAU Kinobar Prager Frühling
Kinobar / 16. - 22. August
Kinobar / 23. - 29. August
Kinobar / 30. August - 5. September
Kinobar / 6. - 12. September

Mo 20.08. | Di 21.08. | Mi 22.08. | Do 23.08. | Fr 24.08. | Sa 25.08. | So 26.08. | Mo 27.08.

Aktuell

Erinnerungen an den Prager Frühling vor 50 Jahren

Filmkunstmesse Leipzig

Freilichtkino auf der Dölitzer Wassermühle

Kinder- und Familienkino

Leipziger Lesben Treffen (leletre)

Sommerkino auf der Feinkost

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

KURZFILMPRPOGRAMM

im Rahmen der Leipziger Umwelttage

ab ..

Elsbeth Maschke in Crashland
Deutschland 2013 von RP Kahl, 30 min., Dok
Der Produzent und Regisseur RP Kahl beleuchtet in Zusammenarbeit mit Laura Tonke Hintergründe und Gegebenheiten aus der Niederlausitzer Region, welche im Zusammenhang mit den regionalen Kohle-Tagebauen stehen. In außergewöhnlicher Form wird auf den Heimatverlust in der Region aufmerksam gemacht.
Cahaya
Indonesien, Singapur, USA 2013 von Jean Lee, Kurzspielfilm, 9:58 min., OmU
Cahaya, eine 10-jährige Müllsammlerin aus den Slums von Nord-Jakarta, träumt von einem Fahrrad.
Two Wheels Good
Irland 2012 von Barry Gene Murphy, Dokumentarlfilm, Animatinon 9:12 min., OmU
Mit einer Mischung aus Realaufnahmen und animation feiert Two Wheels Good die Freude am Fahrradfahren.
United Interest
Deutschland 2016 von Tim Weimann, Animation, 9:00 min.
Eine Straßenbahnfahrt durch das San Francisco des frühen 20. Jahrhunderts ist die Kulisse für den Abgesang auf die vermeintlichen Segnungen des Kapitalismus. Die auf Schwarz-Weiß-Material animierten Figuren und Symbole zeigen das System gnadenlos agierender Finanzmärkte und entlarven die Perversion des ewigen Wirtschaftswachstums.
Minus One
Griechenland 2016 von Natassa Xydi, Kurzspielfilm, 16:02 min., OmU
Es ist Sommer in Athen und nicht nur Elsas Familie vermietet ihre Wohnung an Touristen. In ihrer "Ersatzwohnung" bleibt nur wenig Raum für die Träume des jugendlichen Mädchens.