KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum



Sommerkino auf der Feinkost
Open Air von April bis September

PREMIEREN
ab 18.7.2018 NICO, 1988
am 20.7.2018 SILVANA
am 27.7.2018 RYUICHI SAKAMOTO: CODA
am 5.8.2018 DER GIPFEL – PERFORMING G20
am 7.8.2018 LANDRAUSCHEN

VORSCHAU Sommerkino auf der Feinkost
Kinobar // Juli
Kinobar // August

VORSCHAU Kinobar Prager Frühling
Kinobar / 12. - 18. Juli
Kinobar / 19. - 25. Juli
Kinobar / 26. Juli - 1. August
Kinobar / 2. - 8. August

Mi 18.07. | Do 19.07. | Fr 20.07. | Sa 21.07. | So 22.07. | Mo 23.07. | Di 24.07. | Mi 25.07.

Aktuell

Erinnerungen an den Prager Frühling vor 50 Jahren

Ferienkino

Freilichtkino auf der Dölitzer Wassermühle

Kinder- und Familienkino

Sommerkino auf der Feinkost

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

Preview im Rahmen des Leipziger CSD
Silvana

Schweden 2017 von Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis,, 93 min., Dokumentarfilm, OmU

Silvana Imam ist eine lesbische, feministische, anti-rassistische Punk-Rapperin. Sie kämpft mit ihren kompromisslosen Texten gegen jedwede Form der Unterdrückung und wurde so zur Frontfigur einer neuen politischen Jugendbewegung in Schweden. Der Film folgt ihr über einen Zeitraum von mehreren Jahren und zeigt ihren Aufstieg von der Underground-Künstlerin zum Star, ihre ersten großen Chart-Erfolge und den Beginn ihrer Liebesbeziehung zur schwedischen Pop-Künstlerin Beatrice Eli. Als ihr der Ruhm und ihre Rolle als Ikone immer mehr zusetzen, zieht sich Silvana 2016 aus der Öffentlichkeit zurück – nur um später einen fulminanten Neustart zu wagen: „My music is fucking important. It’s for real and it has a message.“

Vorstellungen

Freitag 20.07.2018 21:00 Uhr