KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum



PREMIEREN
ab 26.12. SHOPLIFTERS-FAMILIENBANDE
ab 3.1. SIBEL
ab 13.01. Sonderveranstaltung ANDERSWO - Allein in Afrika
ab 24.01. THE FAVORITE - INTRIGEN UND IRRSINN (OmU)

VORSCHAU Kinobar Prager Frühling
Kinobar / 13. - 19. Dezember
Kinobar / 20. - 26. Dezember
Kinobar / 27. Dezember - 2. Januar 2019
Kinobar / 3. - 9. Janaur 2019
Kinobar / 10. - 16. Janaur 2019

Mo 17.12. | Di 18.12. | Mi 19.12. | Do 20.12. | Fr 21.12. | Sa 22.12. | So 23.12. | Mo 24.12.

Aktuell

BEST OF 2018

Kinder- und Familienkino

QUEERE FILMWOCHE

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

Sonderveranstaltung zum Internationalen Tag der Menschenrechte
Eldorado

Deutschland, Schweiz 2018 von Markus Imhoof, 84 min., Dokumentarfilm

ab ..

Der Regisseur Markus Imhoof wurde 1941 in der Schweiz geboren. Als seine Familie beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen, wird der Familie das italienische Flüchtlingskind Giovanna zugeteilt. Doch lange dauert es icht, bis Giovanna die Schweiz aufgrund einer geänderten Gesetzeslage wieder verlassen muss. Imhoof erinnert sich an die tragischen persönlichen Erlebnisse und verbindet sie mit der aktuellen Flüchtlingskrise. Geschichte wiederholt sich. In Italien und auf dem Mittelmeer erlebt Imhoof die Ausmaße der Fluchtbewegung. An Bord eines italienischen Marineschiffs wird er Zeuge, wie 1.800 Bootsflüchtlinge gerettet werden. Doch ihr Schicksal ist ungewiss. Imhoof zeigt den Weg, den die Flüchtlinge von den Auffanglagern gehen. Von Zeltlagern in die Schwarzareit, Mafia, Prostitution und Ausbeutung warten auf die meisten Geflohenen. Nur wenige schaffen es, in der Schweiz einen Job zu ergattern.