KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum


Sommerkino auf der Feinkost | Programmübersicht
April bis September 2019

PREMIEREN
seit August ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD
ab 12.9. ÜBER GRENZEN - DER FILM EINER LANGEN REISE
ab 10.10. DER GLANZ DER UNSICHTBAREN

VORSCHAU Kinobar Prager Frühling
Kinobar / 12. - 18.9.2019
Kinobar / 19. - 25.9.2019
Kinobar / 26. - 2.10.2019

Di 17.09. | Mi 18.09. | Do 19.09. | Fr 20.09. | Sa 21.09. | So 22.09. | Mo 23.09. | Di 24.09.

Aktuell

21. LeLeTre. Leipziger Festival der lesbischen Lebenskunst

Ferienkino

Filmkunstmesse

Irres Kino - Psychisch krank im Film

Kinder- und Familienkino

Lateinamerikanische Tage

Migrantinnen DDR

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

So wie du mich willst
französisches Original mit deutschen Untertiteln

Frankreich 2018 von Safy Nebbou, 102 min.

ab ..

Claire (Juliette Binoche), eine 50-jährige geschiedene Lehrerin, erstellt ein gefälschtes Facebook-Profil einer 24-jährigen Frau. Sie findet online ein Foto einer hübschen Brünetten und verwendet es. Sie hat eine völlig fiktive Figur geschaffen, aber warum? Ursprünglich tat sie es, um Ludo (Guillaume Gouix), ihren immer mal wieder Liebhaber, auszuspionieren. Der akzeptiert jedoch nur Freundschaftsanfragen von Personen, die er kennt. Um ihm näherzukommen, schickt Claire seinem besten Freund Alex (Francois Civil) eine Freundschaftsanfrage und er akzeptiert diese. Die beiden beginnen, Nachrichten auszutauschen, und ihre falsche Freundschaft wird zu einer falschen Liebesaffäre. Claire ist in Alex verliebt und er liebt wiederum ihr unechtes Profil. Jetzt möchte er die 24-jährige Schönheit kennenlernen, mit der er sich unterhalten hat. So erfindet Claire einen anstrengenden Job, berufliche Reisen und sogar einen eifersüchtigen Ex. Beide steigern sich immer mehr in diese Liebelei hinein, doch ihre Situation wird zunehmend unerträglich. Claire ist zerrissen zwischen der Unmöglichkeit dieser Liebe und dem Schmerz, ihre Täuschung zugeben zu müssen und zu riskieren, ihn zu verlieren. Eine aufregende und anrührende Reise zwischen Campingplätzen, Grillfesten, Ticketbüros und Stadien – nicht nur für Fußballfans.