KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum


PREMIEREN
ab 21.11. ICH BIN ANASTASIA
ab 22.11. SWIMMINGPOOL AM GOLAN
ab 29.11. NUR DIE FÜSSE TUN MIR LEID
ab 5.12. DIE GLITZERNDEN GARNELEN

VORSCHAU Kinobar Prager Frühling
Kinobar / 21. - 27.11.2019
Kinobar / 28.11. - 4.12.2019
Kinobar / 5. - 11.12.2019
Kinobar / 12. - 18.12.2019

Do 21.11. | Fr 22.11. | Sa 23.11. | So 24.11. | Mo 25.11. | Di 26.11. | Mi 27.11. | Do 28.11.

Aktuell

BEST OF 2019

Kinder- und Familienkino

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

PREMIERE
In Anwesenheit der Regisseurin mit anschließendem Gespräch

Bitte nach Mitte! Die Schauspielschule Ernst Busch

Deutschland 2019 von Anne Osterloh, 62 min., Dokumentarfilm

30 Jahre Mauerfall – das sind auch 30 Jahre Geschichte der „Ernst Busch“, der renommiertesten Schauspielschule Deutschlands. Die Jahre während des Mauerfalls stehen im Zentrum des Films. Die Geschichte und Geschichten erzählen die Absolventen selbst: u.a. Leander Haußmann, Lars Eidin-ger, Nina Hoss, Mark Waschke, Thomas Ostermeier und Rainald Grebe. Nach der „Wende“ sollte diese Institution aus dem Osten der Stadt abgewickelt werden. Dann kämpften Studierende und Dozenten. Was klein und aussichtslos begann, wurde schließlich nach 30 Jahren zum triumphalen Erfolg: Die „Ernst Busch“ steht heute als Neubau in Berlin Mitte. Kurz vor ihrem Auszug verfolgen wir in unserem Dokumentarfilm die Geschichte der ältesten deutschen Schauspielschule.

Vorstellungen

Dienstag 03.12.2019 19:00 Uhr