KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum
Kinobar auf Facebook
SommerKino auf Facebook
Kinobar auf Instagram

Die aktuellen Corona-Regeln in der Kinobar
Wir sind ab 20. Januar 2022 wieder für Euch da. In Sachsen gilt die 2G+ Regel für den Kinobesuch.

Vorschau auf den Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust 26.1.2022
SCHOCKEN - EIN DEUTSCHES LEBEN
WHOS AFRAID OF ALICE MILLER

Wochenflyer
Kinowoche 20. - 26. Januar
Kinowoche 27. Januar - 2. Februar

So 23.01. | Mo 24.01. | Di 25.01. | Mi 26.01. | Do 27.01. | Fr 28.01. | Sa 29.01. | So 30.01.

Aktuell

Best Of 2021

Ferienkino

Kinder- und Familienkino

[Filmbild]

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Schocken – Ein deutsches Leben

Israel 2021 von Noemi Schory, 82 min., teilw. OmU

Unternehmer, Intellektueller, Büchermensch, Verleger, Mäzen, Ästhet – in ihrem Film „Schocken – Ein deutsches Leben“ spürt Noemi Schory dem Leben und Werk einer der visionärsten und kulturell engagiertesten Unternehmer-Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts nach. Exklusive Archivaufnahmen illustrieren eine historische Reise von Zwickau über Chemnitz, Crimmitschau und Berlin bis nach Jerusalem; Zeitzeugen und Schocken-Kenner berichten über die Bedeutung des Entrepreneurs für die jüdische Kulturgeschichte. Ein vielschichtiger Porträtfilm, der eine Brücke von frühen 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart schlägt. Auf dem Jüdischen Filmfest Berlin-Brandenburg gab es dafür eine lobende Erwähnung

Vorstellungen

Mittwoch 26.01.2022 15:15 Uhr